Lana my love

Lana my love Wenn ihr euch bereits gedacht habt, dass euch der Name „Del Rey“ irgendwie bekannt vorkommt, dann ist das gut so. Denn dann kennt ihr sie bestimmt auch: Lana Del Rey. Ich muss ehrlich sagen, sie ist meine Lieblingskünstlerin. Nicht nur, dass mir ihre Lieder aus der Seele sprechen, sie berühren mein Herz... weiterlesen →

Motivationstief überwinden!

Motivationstief überwinden! Wie oft habe ich den Kopf geschüttelt, wenn ich von Studenten hörte, die kurz vor dem Abschluss ihr Studium abbrachen. Ich konnte nie verstehen, wie man nach 2-3 Jahren noch abbrechen konnte, weil man sich ja ganz einfach, Entschuldigung, in den Arsch beißen könnte und es noch ein Jahr durchziehen kann. Aber das... weiterlesen →

„Nächstes Semester…“ bla bla bla – Organisation im Studium

„Nächstes Semester mach' ich alles anders!“ Diesen Satz oder ähnliche Aussagen hat wohl jeder Student schon einmal von sich gegeben. Jedes Semester das gleiche. Man besucht Vorlesungen und Seminare, anfangs wird „eh nur Organisatorisches“ gemacht. In der Mitte des Semesters denkt man, „ach, damit fang ich nächste Woche an“. Und dann ist es wieder einmal... weiterlesen →

Spiegelbild.

Spiegelbild. Sie gefällt mir nicht. Sie widert mich an. Sie schaut mir in die Augen. Sie sieht bedrückt aus. Sie wirkt hoffnungslos. Sie weint. Sie lacht. Sie verzweifelt. Sie ist die Person auf der anderen Seite des Spiegels.

Zeit.

Zeit. Man sagt sie heile alle Wunden, sie bleibe nie stehen. Nicht ein Moment hält ewig. Jede Sekunde vergeht, im selben Rhythmus stets. Nichts dagegen zu unternehmen… Jeder Tag, jede Stunde, jede weitere Sekunde neigt sich dem Ende zu.

Frei.

Frei. Ich lass‘ mich fallen, gleite in eine andere Welt. Mein Körper - schwerelos im Raum, die Windströme rauschen vorbei. Ich bin frei, gedankenlos, atme frische Luft, die in meine Lunge dringt. Die Augen geschlossen, leise raschelt mein Haar, der Himmel so klar wie nie, die Wolken ziehen vorüber, es duftet nach Wald. Ich fühle... weiterlesen →

Studieren im Schloss – Universität Mannheim

Studieren an der Uni Mannheim. Über Motivationslöcher, Abgabefristen und den Weg in einen unbekannten Beruf Wenn ich an die Schulzeit zurückdenke, erinnere ich mich an eine bequeme und unbeschwerte Zeit. Viel musste ich noch nie lernen, um meine Noten aufrecht zu erhalten. Wie schwierig konnte das an der Uni schon werden? Als das Abitur geschrieben... weiterlesen →

Veränderung.

Veränderung. Dinge verändern sich. Situationen ändern sich. Beziehungen stürzen ein. Gefühle entwischen. Mut wird entrissen. Selbstbewusstsein schwindet. Zeiten enden. Neues wird erwartet. Ungewissheit verunsichert. Unentdecktes naht. Neuanfänge werden versucht. Alles wird wieder aufgebaut. Beziehungen geknüpft. Gefühle entwickelt. Mut gefasst. Selbstbewusstsein geschaffen. Doch… Alles ändert sich. Wieder und wieder. Bald.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: